Frohes Neues Jahr 2010

Rezept für eine schöne Zeit

Man nehme genug Zeit und fülle diese mit ein paar Gramm Freude. Man menge ein paar Gramm Glück dazu und übergieße es mit Liebe. Zum Schluss bestreut man die Masse mit ein paar Körnern Humor und bezuckert sie mit Dankbarkeit. Zum Verzieren benötigt man noch ein paar Freunde und fertig ist die schöne Zeit.

Advertisements

Über Tünde

German teacher, Teacher trainer DaF & Multimedia, Webtutor, Translator Interests: Languages, DAF, Internet, web2.0, e-learning, traveling, sports, reading, music, dancing, .... Zeige alle Beiträge von Tünde

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: